Personensuche

am Freitag, 08 Mai 2015 - Kategorie Personenrettung

Personensuche

 am 8.5.2015 in Tragwein.

Die 3 Tragweiner Feuerwehren wurden am Freitag, 8.5.2015 um 19:45 zu einer Personensuche im Tragweiner Gemeindegebiet alarmiert.

Die vorherige Suchaktion der Polizei war trotz Hubschraubereinsatz und Suchhundestaffel ohne Erfolg, deshalb wurden die Florianis zur Hilfe gerufen.


Es wurde eine Suchkette mit 60 Mann aufgestellt, die mit Unterstützung einer Wärmebildkamera das unwegsame Gelände oberhalb der Aist durchsuchte. 10 Mann suchten entlang der Aist.

Nach 20 Minuten Suche wurde die vermisste Person tot aufgefunden und von den Einsatzkräften geborgen.

  • Datum: 08 Mai 2015
  • Alarmierung: 19:45 Uhr
  • Einsatzende: 22:43 Uhr
  • Einsatzleiter: HBI Daniel Schützenhofer
  • Einsatzstärke: 45 Mann FF-Tragwein (Gesamt: 102 Mann)
  • Fahrzeuge: KDO, MTF, LFB-A, TLF-A, LAST
  • zusätzliche Einsatzkräfte: Polizei, Rettung, FF-Mistlberg, FF-Hinterberg, FF-Hagenberg, Notarzt Dr. Bernhard Wild, Polizeihubschrauber, Polizei Suchhundestaffel, Rettungshundestaffel

Einsatzort

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen