Verkehrsunfall eingeklemmte Person

am Donnerstag, 21 Dezember 2017 - Kategorie Technische Einsätze

Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Aisttal Landesstraße Richtung Schwertberg - PKW im Wasser

Die Feuerwehr Tragwein wurde zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person ins Josefstal alarmiert. Ein PKW kam aus noch ungeklärter Ursache auf der Landesstraße Richtung Schwertberg von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach im Bach (Aist) zu liegen. Der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehren sicherten gemeinsam die Unfallstelle großräumig ab und sorgten mittels LAST-Tragwein für eine rasche und sichere Menschenrettung aus dem teils reißenden und eiskalten Bach.

Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz und den Notärzten betreut.

Danke an alle Blaulichtorganisationen für die gute und kooperative Zusammenarbeit!

  • Datum: 21 Dezember 2017
  • Alarmierung: 23:40 Uhr
  • Einsatzende: 01:59 Uhr
  • Einsatzleiter: FF-Schwertberg
  • Einsatzstärke: 25 Mann (FF-Tragwein)
  • Fahrzeuge: KDO, LFB-A, TLF-A, LAST
  • zusätzliche Einsatzkräfte: Polizei, Rettung, Notarzt, FF-Schwertberg, FF-Perg, Notarzt Dr. Bernhard Wild, FF-Ried/Riedmark

Einsatzort

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen