Personenrettung

am Dienstag, 13 Oktober 2015 - Kategorie Personenrettung

Personenrettung

in Fraundorf

Die Feuerwehren der Gemeinde Tragwein (FF-Tragwein, FF-Mistlberg, FF-Hinterberg) wurden am Dienstagabend zu einer Personenrettung nach Fraundorf alarmiert.

"Person in Loch gefallen" lautete die Alarmierung.

 

Zum Gück konnte bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte die Person schon aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Die Feuerwehren Mistlberg und Hinterberg konnten somit wieder einrücken. Die Aufgaben der Feuerwehr Tragwein beschränkte sich auf das Ausleuchten der Einsatzstelle und Unterstützung des Notarztes und Roten Kreuzes.

  • Datum: 13 Oktober 2015
  • Alarmierung: 18:59 Uhr
  • Einsatzende: 20:05 Uhr
  • Einsatzleiter: OBI Matthias Wurm
  • Einsatzstärke: 26 Mann (FF-Tragwein)
  • Fahrzeuge: KDO, MTF, LFB-A, TLF-A, LAST
  • zusätzliche Einsatzkräfte: Polizei, Rettung, Notarzt, FF-Mistlberg, FF-Hinterberg, Notarzt Dr. Bernhard Wild
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen