Personenrettung

am Freitag, 18 August 2017 - Kategorie Personenrettung

Personenrettung

Haarland - Forstunfall

Die Feuerwehren Tragwein, Mistlberg und Hinterberg wurden zu einer Personenrettung nach einem Forstunfall in Haarland alarmiert. Ein Arbeiter verunfallte aus noch ungeklärter Ursache bei Forstarbeiten im Wald. Das Rote Kreuz und Feuerwehrnotarzt Dr. Bernhard Wild versorgten den Verletzten. Die Feuerwehr transportierte und rettete den Verunfallten schonend mit der Korbtrage zum RK-Fahrzeug. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde dieser ins nächste Krankenhaus transportiert.

  • Datum: 18 August 2017
  • Alarmierung: 10:50 Uhr
  • Einsatzende: 11:52 Uhr
  • Einsatzleiter: HBI Daniel Schützenhofer
  • Einsatzstärke: 18 Mann (FF-Tragwein)
  • Fahrzeuge: KDO, LFB-A, TLF-A, LAST
  • zusätzliche Einsatzkräfte: Rettung, FF-Mistlberg, FF-Hinterberg, Notarzt Dr. Bernhard Wild

Einsatzort

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen